OTP Auth (iOS) · Sicherheit mit Zwei-Faktor-Authentifizierung

OTP Auth ist eine iOS-App für Zwei-Faktor-Authentifizierung. Für Nutzer von Apple-Geräten ein komfortables Tool, um Accounts zu behüten. Mit einem OTP-Code (One Time Password) als zweiten Faktor kann man seine Online-Konten bzw. Accounts besser vor Angriffen schützen.

Wie richtet man die 2FA-App ein?

Zunächst lädt man sich die OTP-Auth-App aus dem AppStore herunter. Anschließend legt man im Programm ein Master-Passwort fest. Ist das erledigt, kann man die OTP-Passphrasen der Online-Accounts hinterlegen. Dies geschieht i.d.R. dadurch, dass man einen QR-Code scannt oder einen Zahlenfolge eingibt. Informationen hierzu liefern die eigenen Online-Accounts.

Was macht die App besser als die Konkurrenz?

Microsoft und Google bieten eigene 2FA-Apps in den Stores von Apple und Google an. Ob man diesen Angeboten der Werbekonzernen vertraut, ist jedem selbst überlassen. Dagegen wird OTP Auth von Roland Moers, einem Professional iOS Code Signing Issue Resolver, angeboten. Anders als die Konkurrenz fügt sich das Programm perfekt in das iOS-Ökosystem (ein „goldener Käfig“) ein. Der Zugang zur App wird mit einem Passwort, FaceID oder TouchID geschützt. Letztere zwei Optionen sind dank biometrischer Ausweise im Falle einer gerichtlichen Anordnung unsicher. Über die Safari Extension werden OTP-Codes automatisch eingefügt. Mit dem verschlüsselten iCloud Sync können Einmalpasswörter geräteübergreifend synchronisiert werden. Schnellen Zugriff zu OTP-Codes erhält man mit dem iOS-Widget. Aus Datenschutz-Sicht ist die optionale iCloud-Synchronisation trotz Verschlüsselung als bedenklich einzustufen. Aus meiner Sicht ist das Programm von Roland Moers aufgrund seiner Funktionen die beste 2FA-App für iOS. Auf den Einsatz von Werbung wird verzichtet, Nutzerdaten werden nicht gesammelt und Account nicht auf Server gesendet. Eine deutsche Version der Datenschutzerklärung wäre gutzuheißen.

Wie kann man OTP Auth unterstützen?

Nutzt man die 2FA-App OTP-Auth gerne, empfiehlt es sich den Entwickler mit einer Spende zu unterstützen. Alternativ kann man im App-Store OTP Auth Pro (freiwillig) für 4,49 € freischalten.


LG Mr. Datenschutz – die Adresse für Datenschutz und Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.