Medien · Text · Audio · Video

Im Folgenden stelle ich Ihnen empfehlenswerte Webseiten, Bücher, Podcasts und Videos vor, die sich mit dem Thema Datenschutz und Freiheit beschäftigen. Schauen Sie dort gerne vorbei und bilden Sie sich über mehrere (Online-)Ressourcen bzw. Medien weiter. Wissen ist Macht!

Webseiten mit Schwerpunkt „Datenschutz“

Im Internet gibt es viele geschätzte Berufskollegen und Webseiten. Nehmen Sie die positive Erwähnung an dieser Stelle als ein Zeichen der Anerkennung ihrer Online-Auftritte wahr.

Für deutschsprachige Leser:

Für englischsprachige Leser:

Podcasts: Datenschutz für die Ohren

Podcasts halten Sie auch unterwegs auf dem Laufenden. Laden Sie sich eine empfehlenswerte Open Source Podcast-App herunter und bereichern Sie Ihr Gym-Training, Ihre Autofahrt oder den sonstigen Alltag mit Podcasts. Es wird Zeit, Datenschutz-Themen zu hören.

Videos: Broadcast Your Privacy

Anhänger des Bewegtbildes finden Video-Content im Bereich Datenschutz auf der Plattform Media CCC (“YouTube für ITler“), aber auch auf PeerTube und Google´s Videotochter YouTube.

Anfänger / Einstiegslevel:

Fortgeschrittene:

Experte:

Hinweis: Da YouTube zu Google gehört, wird bei Videos, die auf YouTube-Kanäle verweisen, ein Link zu “Invidious” angegeben. Google erfährt dennoch (nur) die IP-Adresse Ihres Anschlusses.


Haben Ihnen diese Empfehlungen geholfen?

Wenn Sie noch weitere empfehlenswerte Blogs, Bücher, Podcasts oder Videos kennen, die hier fehlen, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Im Interesse aller werde ich die Liste ergänzen.


Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 👉Unterstuetzen👈.gif

LG Mr. Datenschutz – die Adresse für Datenschutz und Freiheit

One Reply to “Medien · Text · Audio · Video”

  1. Invidious selbst gibt es nicht mehr (https://redirect.invidious.io/), aber andere Instanzen. YouTube direkt anzusehen, kommt bei der derzeit aggressiven Cookie-Politik von Google und Konsorten nicht in Betracht. Wenn man seine Cookies beim beenden des Browsers automatisch löschen lässt (wie es empfehlenswerter Weise jeder tun sollte), wird man beim nächsten Mal sobald man sich etwas auf YouTube ansehen möchte durch diesen „Before you continue…“-Blödsinn gepeinigt. Und zwar jedes Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.