Aurora Store · Inoffizieller Google Play Client · Legal

Sie wollen keinen Google Account erstellen, aber dennoch (proprietäre) Apps installieren? Dann lohnt sich für Sie der Blick auf den alternativen Google Play Store Client namens Aurora Store.

Was ist der Aurora Store?

Aurora Store Datenschutz

Aurora ist ein inoffizieller OpenSource-Client (FOSS), der Google Play nachahmt. Mit diesem Client können Sie jede APK (android package) des Google Play Stores ohne eigenes Google Konto und ohne vorhandene Google Play Services auf dem Smartphone oder Tablet herunterladen. Der Store ist ähnlich aufgebaut wie der Google Play Store und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche. Aurora OSS wurde vom indischen Developer Rahul Kumar Patel entwickelt.

Übersicht · Vorteile · Nachteile · Aurora Store

Vorteile des Aurora Store

Große App-Auswahl (auch proprietäre Programme)
Nutzung ohne eigenen Google Account möglich

Nachteile des Aurora Store

„Anonyme Google-Zugänge“ nicht immer verfügbar
Bezahl-Apps können nicht legal erworben werden
Inhaltliche / redaktionelle Kontrolle durch Google („Hausrecht“)
Proprietäre Apps mit Schnittstellen für Werbung und Tracking
Datenmonopol und Marktmacht von Google „im Hintergrund“

Wo kann ich Aurora beziehen?

Den Aurora Store können Sie bei F-Droid installieren oder direkt von der Webseite von AuroraOSS beziehen. Hierzu muss die Installation aus unbekannte Quellen aktiviert sein.

Ist die Nutzung von Aurora legal?

Problematisch ist, dass der Aurora Store selbst keine offizielle Google-App ist, aber auf die API des Google Play Store zugreift. Aurora selbst kann ohne eigenen Google Account genutzt werden, indem man sich „anonym“ anmeldet. Hierzu wird ein „fremder“ Google Account für den Download von Apps bereitgestellt. Woher diese Accounts stammen, ist nur schwer zu sagen. Dies führt auch dazu, dass Google hin und wieder diese Accounts sperrt. Die Fehlermeldung „API fehlgeschlagen“ erscheint. Wundern Sie sich daher nicht, wenn der App-Download nicht immer möglich ist. In der Regel ist der Download in paar Tagen oder Wochen wieder möglich. Verbinden Sie sich dazu mit einem neuen „anonymen Account“. Dagegen wird von einer Verwendung des Aurora Stores mit eigenem Google Account abgeraten, da dieser dann sehr wahrscheinlich von Google geblacklistet bzw. gesperrt wird. Teilweise wird argumentiert, dass im Download von Apps mittels Fake-Account eine Urheberrechtsverletzung zu sehen ist. Diese juristische Frage kann ich hier nicht umfassend beantworten. Informieren Sie sich daher vor Nutzung über etwaige Risiken und die Rechtslage in ihrem jeweiligen Land, um mögliche Urheberrechtsverletzung zu vermeiden. Zumindest wird bewusst gegen die Nutzungsbedingungen von Google verstoßen. Soweit Bezahl-Apps hier kostenlos erwerbbar sind, ist aus Rechtsgründen davon abzuraten.

Fazit · Aurora Store · Datenschutz

Aurora eignet sich für diejenigen Android-Nutzer, die auf proprietäre Apps nicht verzichten können. Diese können damit auch ohne eigenen Google-Account abseits vom offiziellen Google Play Store Programme installieren. Besonders interessant für Custom ROM Nutzer. Gleichsam spielt Google auch bei Aurora weiterhin „im Hintergrund“ mit. Der Zugewinn an Datenschutz beschränkt sich also dahingehend, dass ein eigener Google Account nicht erforderlich ist. Nutzer, die sich für die Installation von Android-Apps einen Google Account zulegen wollten, können also getrost darauf verzichten, im Google Universum Platz zu finden. Lizenzen für Bezahl-Apps (z.B. Threema) können in den eigenen Shops der jeweiligen App-Betreiber erworben werden. Wer nur FOSS-Software nutzt, ist mit dem datenschutzfreundlichen App-Store F-Droid bereits bedient.


LG Mr. Datenschutz – die Adresse für Datenschutz und Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.