Frost for Facebook · Messenger App adé

Über 1,785 Milliarden Menschen nutzen Facebook aktiv jeden Tag (Stand: Q2 / 2020). Ein Großteil der Nutzer greift dabei mobil über die Apps des Unternehmens auf die Dienste von Facebook zurück. Das die Facebook Inc. kein Freund des Datenschutzes ist und als Werbeunternehmen ein großes Interesse an den Daten der Nutzer hat, liegt auf der Hand. Deshalb möchte ich an dieser Stelle auch keine Werbung für Facebook machen. Wer Facebook nutzt, sollte sich über die Risiken im Hinblick auf den persönlichen Datenschutz bewusst sein. Gleichsam zeige ich auch denjenigen, die auf die Plattform Facebook nicht verzichten können oder wollen, eine Möglichkeit auf, die Datensammelwut zumindest (etwas) zu minimieren. Nutzen Sie z.B. den Wrapper „Frost for Facebook“ statt offizieller Facebook (Messenger) Apps.

Hinweis: Facebook wird NICHT empfohlen

„Datenschutz bei Facebook“ ist ein Oxymoron. Gleichsam können viele nur schwer auf Facebook verzichten („Netzwerk-Effekt“). Frost for Facebook ist nur eine Möglichkeit, um Facebook etwas „datenfreundlicher“ mobil ohne Facebook (Messenger) App zu benutzen. Langfristig sollte das Ziel sein, der Plattform Facebook den Rücken zu kehren.

Problem · Berechtigungen · Facebook (Messenger)

Die Nutzung der Facebook (Messenger) App ist im Hinblick auf den Datenschutz bedenklich. Werfen wir einen Blick auf die zahlreichen Berechtigungen der Facebook-Apps im Google Play Store und vergleichen im Gegenzug, welche Berechtigungen sich Frost for Facebook einräumt.

Berechtigungen der Facebook App (Google Play)

WLAN-Verbindungsinformationen
view Wi-Fi connections

Kontakte
read your contacts
modify your contacts
find accounts on the device

Mikrofon
record audio

Telefon
directly call phone numbers
read phone status and identity

Standort
approximate location (network-based)
precise location (GPS and network-based)

Kamera
take pictures and videos

Geräte- und App-Verlauf
retrieve running apps

Identität
read your own contact card
add or remove accounts
find accounts on the device

Speicher
read the contents of your USB storage
modify or delete the contents of your USB storage

Fotos/Medien/Dateien
read the contents of your USB storage
modify or delete the contents of your USB storage

Geräte-ID & Anrufinformationen
read phone status and identity

Kalender
read calendar events plus confidential information
add or modify calendar events and send email to guests without owners‘ knowledge

Sonstiges
download files without notification
receive data from Internet
read TV channel/program information
write TV channel/program information
full network access
prevent device from sleeping
read Google service configuration
view network connections
read battery statistics
run at startup
change network connectivity
change your audio settings
toggle sync on and off
create accounts and set passwords
send sticky broadcast
connect and disconnect from Wi-Fi
install shortcuts
modify system settings
pair with Bluetooth devices
access Bluetooth settings
draw over other apps
read sync settings
control Near Field Communication
control vibration

Berechtigungen der Messenger App (Google Play)

WLAN-Verbindungsinformationen
view Wi-Fi connections

Kontakte
find accounts on the device
read your contacts
modify your contacts

Mikrofon
record audio

Telefon
read phone status and identity
directly call phone numbers
read call log

Standort
approximate location (network-based)
precise location (GPS and network-based)

Kamera
take pictures and videos

Identität
find accounts on the device
add or remove accounts
read your own contact card

Speicher
read the contents of your USB storage
modify or delete the contents of your USB storage

Fotos/Medien/Dateien
read the contents of your USB storage
modify or delete the contents of your USB storage

Geräte-ID & Anrufinformationen
read phone status and identity

Kalender
read calendar events plus confidential information

SMS
edit your text messages (SMS or MMS)
read your text messages (SMS or MMS)
receive text messages (MMS)
receive text messages (SMS)
send SMS messages

Sonstiges
download files without notification
receive data from Internet
access Bluetooth settings
read sync settings
install shortcuts
draw over other apps
run at startup
read battery statistics
send sticky broadcast
change your audio settings
toggle sync on and off
prevent device from sleeping
connect and disconnect from Wi-Fi
pair with Bluetooth devices
read Google service configuration
view network connections
full network access
control vibration
control Near Field Communication
create accounts and set passwords
change network connectivity

Sie haben lange gescrollt, um wieder zum Text zu gelangen. Mit der Installation dieser Facebook-Apps räumt man der Facebook Inc. eine Vielzahl von Berechtigungen ein und ermöglicht mit Erteilung der Einwilligung der Nutzer einen tiefgreifenden Eingriff in die eigene Privatsphäre.

Grundbedürfnisse hinter der Social Media Nutzung

Warum lässt man sich auf diesen Deal ein? Warum installieren Nutzer die Facebook (Messenger) App, selbst wenn Sie diese Bedingungen bzw. Berechtigungen (im beste Falle) gelesen haben?

Dahinter stehen menschliche Grundbedürfnisse. Wer die Plattform Facebook nutzt, möchte mit Freunden, Familie, Verwandten und Bekannten kommunizieren. Dies geschieht u.a. auf Facebook. Denn aufgrund des Netzwerk-Effektes wird ein Dienstangebot attraktiver, je mehr Menschen dieses nutzen. Dies führt v.a. im Bereich des Internets zur Monopolbildung. Gleichsam weist Facebook ein starkes wirtschaftliches Bedürfnis auf, die Nutzer zur Nutzung der jeweiligen Apps zu bewegen. Schließlich können dank der oben genannten eingeräumten Berechtigungen eine Vielzahl von personenbezogenen Daten erhoben und damit der Wert des Nutzerprofils für die Werbeindustrie erheblich gesteigert werden.

Erfolgt dies nicht freiwillig, werden Nutzer konditioniert („und bist du nicht willig so brauch ich Gewalt„). So blockierte man die Möglichkeit, die mobile Webseite von Facebook zu besuchen, um mit Freunden zu chatten. Wer nicht nur den Feed durchscrollen will, muss seither die Messenger-App installieren. Es hagelte zwar 1-Sterne-Bewertungen in den App-Stores, doch die Mehrheit der Nutzer beugte sich dem Zwang – man möchte ja nichts verpassen. Die Facebook Messenger App hat sich durchgesetzt.

Mobile Nutzung von Facebook ohne Facebook App

Diejenigen, die weiterhin mobil alle Funktionen von Facebook nutzen wollen, müssen sich hier ein paar Tricks bedienen oder der Plattform endlich die kalte Schulter (#DeleteFacebook) zeigen.

Mobile Facebook-Seite mit Messenger

Einerseits kann statt m.facebook.com die Seite mbasic.facebook.com angesteuert werden. Hier ist es weiterhin möglich, auf die Messenger-Funktion von Facebook ohne die App zuzugreifen.

Es empfiehlt sich – sofern man auf Facebook angewiesen ist – hierfür einen eigenen Browser zu benutzen. Andernfalls melden besuchte Webseiten mit integriertem Facebook-Plugin den Besuch der Webseite an Facebook. Dieser wird dann dem eigenen Nutzerprofil hinzugefügt.

Frost for Facebook · F-Droid App

Andererseits kann die App „Frost for Facebook“ bei F-Droid heruntergeladen werden. Allan Wang, den Entwickler dieser FOSS-Software, können Sie mit einer Spende bei Github unterstützen. Dieser Facebook-Wrapper fordert deutlich weniger Berechtigungen als die offziellen Apps von Facebook und bietet gleichsam den vom Nutzer erwarteten Funktionsumfang mit Feed und Messenger.

Berechtigungen von Frost for Facebook (F-Droid)

have full network access
view network connections
view Wi-Fi connections
read the contents of your shared storage
modify or delete the contents of your shared storage
run at startup
control vibration
access approximate location (network-based) only in the foreground
access precise location only in the foreground
use fingerprint hardware

use biometric hardware

Fazit· Frost for Facebook · Datenschutz

Facebook macht es den Nutzern bewusst nicht einfach, Datenschutz effektiv umzusetzen. Als Werbekonzern ist es im Interesse von Facebook möglichst viele Nutzerdaten zu generieren, sodass Nutzer zunehmend zur Nutzung der Facebook-Apps gedrängt werden. Wer bei diesem Spiel nicht mitmachen will, sollte in Erwägung ziehen, die Plattform zu verlassen. Wer sich dafür noch nicht gerüstet sieht, kann als Zwischenlösung die offziellen Facebook-Apps zumindest löschen und sich auf die Nutzung von mobiler Webseite oder Frost for Facebook beschränken.


LG Mr. Datenschutz – die Adresse für Datenschutz und Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.