AntennaPod · OpenSource Podcast Manager

Mit dem OpenSource Podcast Manager AntennaPod können Sie datenschutzfreundlich und einfach Lieblings-Podcasts hinzufügen, verwalten, streamen, downloaden und anhören.

Was ist AntennaPod?

AntennaPod ist ein Podcast-Manager und -Player, der Ihnen unmittelbar Zugriff auf Millionen von freien und bezahlten Podcasts ermöglicht. Sie können Feeds mit Hilfe des iTunes-Verzeichnisses, OPML-Dateien oder einfachen RSS-URLs abonnieren, importieren und exportieren. Podcast-Episoden können gedownloadet, gestreamt oder in der Abspielliste sortiert und mit einstellbarer Abspielgeschwindigkeit, Unterstützung von Kapiteln und Schlummerfunktion genossen werden. Open Source, keine Kosten, keine Werbung.

Wo kann ich AntennaPod beziehen?

Den Podcast-Manager gibt es für Android im datenschutzfreundlichen App-Store F-Droid (F-Droid · Die Alternative zum Google Play Store?) und im Google Play Store von Alphabet.

Vorteile gegenüber anderen Podcast-Managern?

Podcasts kann man nicht nur mit AntennaPod verwalten. Der Audio-Markt ist ein boomender Geschäftszweig (Zeit.de) und Podcasts sind im Trend. IT-Schwergewichte wie Apple, Amazon, Google, Spotify und Co. positionieren sich ebenfalls mit milliardenschweren Investitionen in eigene Podcast-Angebote. Im Jahr 2019 hat Spotify das Podcast-Netzwerk Gimlet und die Podcast-App Anchor für $340M (Techcrunch.com) gekauft. Viele streamen Podcasts über die Plattform-Angebote bei Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Spotify, Deezer usw. Bei diesen Anbietern ist im Gegensatz zu AntennaPod ein Account zwingende Voraussetzungen. Hier wird das Hörverhalten analysiert und (kommerziell) ausgewertet. Wer auf das Musik-Angebot der Streaming-Dienste verzichten kann, ist im Hinblick auf den Datenschutz beim OpenSource Podcast Manager besser aufgehoben. Datenschutzfreundlich ohne Werbung.

Welche Datenschutz Podcasts empfehle ich?

Meine Datenschutz-Podcast-Empfehlungen finden Sie in der Rubrik „Medien“ auf diesem Blog.


LG Mr. Datenschutz – die Adresse für Datenschutz und Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.