Willkommen: Mr. Datenschutz

Hallo DatenschützerInnen, ich bin „Mr. Datenschutz · Adresse für Datenschutz und Freiheit.“

Schwerpunkte · Tätigkeitsfelder

Meine Schwerpunkte sind Recht, Betriebswirtschaft und Datenschutz. Ich bin (noch) kein voll ausgebildeter Rechtsanwalt, studiere aber Rechtswissenschaft in Mannheim, einer Stadt mit verhaltensbasierter Videoüberwachung. Mit meinem Wissen konsultieren mich Unternehmen und Privatpersonen u.a. bei der Umsetzung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). In der Freizeit gehe ich auch meiner Leidenschaft Sport nach. Auf den Weg in eine sportliche und datenschutzfreundliche Welt – auch wenn dies „Leiden schafft“ für Herz, Kopf und Muskeln.

Was mir besonders wichtig ist

Ich möchte, dass alle (auch künftige Generationen) die reale Chance haben, zu erfahren, was Datenschutz ist. Es verwundert mich, dass wir in einer Gesellschaft leben, in der systematische Massenüberwachung die Default-Einstellung ist. In Schweden (und der Welt) verdrängt man das Bargeld, in der Europäischen Union benötigen Ausweisdokumente nun auch Fingerabdrücke und selbst beim SIM-Karten-Kauf muss man sich ausweisen. Nur um ein paar Beispiele zu nennen. Man wird behandelt wie ein Krimineller. Natürlich können dem (auf der anderen Seite) auch gute Argumente zu Grunde liegen. Persönlich setze ich mich für Freiheit statt herrschenden Zwang ein, v.a. bei staatlichen Überwachungsmaßnahmen. Das Rechtsgut Freiheit ist meine Triebfeder!

Aufklärungsmission

Ich bin hier in Aufklärungsmission unterwegs,
nicht um andere Menschen zu reformieren!

Versteht mich bitte nicht falsch. Ich bin kein Anhänger von „absolutem Datenschutz.“ Vielmehr versuche ich ein gesundes Mittelmaß zu finden, um Leute mit meiner Mission in dieser Welt zu erreichen. Datenschutz in der Umsetzung ist nicht einfach. Für mich ist es wichtig, für etwas zu kämpfen, nicht gegen etwas oder jemanden. Deshalb freue ich mich auf jeden Besucher auf dem Blog und den Medienangeboten. Wer mich zu schätzen weiß, findet Informationen mit Herz. Gleichsam steht es jedem auch frei sich über andere Webseiten zu informieren. Wir sind frei!

Meine Intension ist es, zu helfen. Deshalb dränge ich niemanden meine Meinung auf. Vielmehr ist es mein Anliegen, mit dieser Webseite Lösungen für bestehende (Datenschutz-)Probleme aufzuzeigen und eine lebenswerte Zukunft für Unternehmen und Privatleute mitzugestalten. Ziehen Sie ihre Schlussfolgerungen und gestalten Sie, geschätzte Menschen, Zukunft mit.

Jeder Mensch hat ein Grundrecht auf Datenschutz bzw. informationelle Selbstbestimmung. Datenschutz sollte im Alltag integrierbar sein und nicht sozial isolieren. Denn es sind die zwischenmenschlichen Verbindungen, die unseren Alltag mit Glück und Freude erfüllen. Kämpft nicht gegeneinander, sondern helft einander. Jeder mit individuellen Stärken und Schwächen. Gemeinsam als positive Menschen können wir vieles auf der Welt bewegen!

Ich leiste meinen Teil dazu. Gewiss muss auch ich noch einiges lernen und bin noch lange nicht am Ende meiner Reise. Allerdings möchte ich Sie auf diesem Lernprozess mitnehmen und u.a. hilfreiche Anleitungen und Infos zur Hand reichen. Wissen ist bekanntlich Macht. Bis zum nächsten Datenskandal. Schützen Sie sich vor orwellschen Zukunftsfantasien!


Danke Denis Wagner (Instagram) für das Logo-Design. Einladung für Pixelfed steht!
Intro-Musik: OurMusicBox (https://www.youtube.com/watch?v=A-TnoXikpRo&t=0s)

LG Mr. Datenschutz – die Adresse für Datenschutz und Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.