TUXEDO InfinityBook Pro 14 v5 im Test · Multimedia · 4

Das TUXEDO InfinityBook Pro 14 v5 eignet sich hervorragend für die Home Office Tätigkeit. Neben der Arbeit will man entspannt Medien genießen oder selbst sogar kreativ werden. Eignet sich der Linux Rechner sowohl für Medienkonsum als auch für Bild- und Videobearbeitung? Das habe ich getestet. Mein Erfahrungsbericht zu Multimedia auf einem High-End-Linux-Laptop.

Was wird benötigt? · Anforderungen Medienkonsum

Wer kennt es nicht: Man kommt von einem harten Arbeitstag nach Hause und will einfach nur noch ein gutes Buch lesen, einen Film schauen oder etwas Musik hören. Wer aus Gründen des Datenschutzes auf den Einsatz von Smart TV, Fire TV Stick, Apple TV Box und Co. verzichtet, schließt z.B. den TUXEDO Laptop mittels HDMI für Filme und Serien an den Fernseher an. Natürlich kann das Notebook auch ohne zusätzliche Peripherie eigenständig genutzt werden.

Anforderungen Medienkonsum

· Filme und Serien schauen (z.B. Netflix, Prime, Disney+)
· Audio-Genuss (z.B. Musik-Streaming, Internet-Radio)
· Gaming bzw. Spieleerlebnis (z.B. Steam, SuperTuxKart)

Filme und Serien schauen · Multimedia

Einen gemütlichen Abend mit Filmen und Serien können Sie auch auf Linux genießen. Nicht wenige haben einen bezahlten Streaming-Dienst wie Netflix, Amazon Prime oder Disney+ abonniert. Dass hierbei ihre Sehgewohnheiten minutiös aufgezeichnet werden, muss ich an dieser Stelle nicht extra erwähnen. Da ich keinen dieser Dienste abonniert habe, beschränke ich mich diesbezüglich auf Erfahrungsberichte aus dem Internet. Lediglich Amazon Prime Video habe ich kurz ausprobiert, da man den Film „Ozzy“ kurzzeitig ohne Prime Abo auf Amazon Video anschauen konnte. Hier gab es im Hinblick auf das Rechtemanagement (DRM) kein Problem.

Netflix lässt sich auf Browsern auf Chromium-Basis sofort und auf Firefox mit dem AddOn Google Widevine CDM ansehen. Es wird benötigt, um DRM-geschützte Inhalte wiederzugeben. Disney+ selbst wirbt auf seiner Webseite nicht mit Linux. Zeichnend nennt das Mickey-Maus-Unternehmen nur Windows, macOS und sogar ChromeOS. Gleichsam kann man Disney+ auf auf Linux ansehen. Auf Twitter und Reddit äußern sich manche Nutzer, dass es teils zu Problemen bei der Tastenbelegung und der Qualität des Streams kommen kann. In diesem Fall lohnt sich der Rückgriff auf die eigene Filme- oder Seriensammlung. Hier bietet es sich an, Kodi auf der NAS zu installieren und zu nutzen. Alternativ schließt man an den TUXEDO Laptop ein CD/DVD-Rom-Laufwerk an. Auf dieses verzichten fast alle neuen Laptops, da so ein leichtes Design möglich ist. Medien werden über das vorinstallierte Open Source Programm VLC Mediaplayer abgespielt.

Egal für welches Medium Sie sich entscheiden, Bewegtbild genießt man mit dem 14 Zoll Full-HD IPS-Panel (1920 x 1080) am besten in kuschelwarmer Decke – alleine oder mit der Familie.

Audio-Genuss · Multimedia

Audiophile Nutzer sind an einer guten Akustik interessiert. Mit den zwei Lautsprechern à 2Watt bietet der TUXEDO passables High Definition Audio. Wer sein Sound-Erlebnis weiter steigern will, verbindet entsprechende Stereo-Sound-Anlagen. Per Kabel oder kabellos. Ansprechend ist insbesondere die Menü-Führung, wenn man kabellos ein Gerät per Bluetooth verbinden möchte.

Vorinstalliert ist das Programm „Rhythmbox Musikwiedergabe“ und der VLC Mediaplayer. Die „Rhythmbox“ ist funktional aufgebaut und erinnert mich in seiner Schlichtheit und Schönheit an das Design von Programmen auf Macbooks von Apple. Das ist durchaus lobend gemeint. Denn auch wenn Apple nicht mit Datenschutz glänzt, arbeiten dort hervorragende Designer. Ebenso bei TUXEDO, wie auch mein Designer Denis bekräftigt. Die Anzugträger (Anspielung auf „Linux im Maßanzug“) von TUXEDO Computers setzen gleichsam auch auf deutschen Datenschutz.

Im Programm können Sie sowohl Ihre eigene Musik hören als auch Podcasts hinzufügen. Mit „Last.fm“ (Account vorausgesetzt), „Libre.fm“ (Account vorausgesetzt) und „Radio“ können Sie auch Hörvergnügen aus Onlinequellen beziehen. Ich habe neben den dreizehn bestehenden Online-Radios aus den Genres Ambient, College Radio, Eclectic, House, Music, News, Trance, Unbekannt und Underground meine favorisierte Quelle Klassikradio.de für Klassik hinzugefügt.

Wer auf Musik-Streaming-Dienste setzt, findet im Programm „Software“, das auf dem Snap-Store basiert, beispielsweise Spotify und Deezer. Auch ohne App lässt sich Musik-Streaming über den Browser realisieren. Chromium Browser und Firefox Web Browser stehen standardmäßig bereit.

Gaming bzw. Spiele · Multimedia

Komplizierter wird es im Bereich Gaming. Im fragmentierten Spiele-Markt, der unterschiedliche Betriebssysteme und Spielevertriebs-Plattformen umfasst, ist zumindest auf dem PC Microsoft Windows marktbeherrschend. Eine Hürde, aber keine Unmöglichkeit. Auf Linux wird gezockt!

Schritt für Schritt: Auf dem Laptop mit TUXEDO OS sind bereits einige „leichtere“ Spiele für Zwischendurch vorinstalliert. Das erinnert mich an die Zeiten als Kind, in denen ich Solitär und Full Tilt! Pinball auf Windows XP gespielt habe. Ein Überblick über TUXEDO´s Spieleauswahl:

· AisleRiot Solitaire (Kartenspiel)
· Freeciv (Strategiespiel wie Civilization)
· Mahjongg (Brettspiel)
· Minen (wie Minesweeper)
· Minetest (wie Minecraft)
· OpenTTD (Wirtschafts-Simulationsspiel)
· Quadrapassel (wie Tetris)
· Sudoko (Knobel-Spiel)
· SuperTuxCart (wie Mario Kart)

Vielleicht kommen auch Ihnen Erinnerungen hoch. Von den oben genannten Spielen hat mich SuperTuxKart am meisten überzeugt. Da die Hauptcharaktere des Rennspiels an Open Source Projekte angelehnt sind, kann man seinen Kindern sogar spielerisch einen Einblick in dieses Universum verschaffen. Auch Erwachsene kommen bei diesem Spiel auf Ihre vollen Kosten.

Mein Nutzername auf SuperTuxKart: mrdatenschutz@stk

Gleichsam ist auf Linux auch „seriöses“ Gaming möglich. Gemeint sind Triple A Titel von Studios, bei denen Publisher für die Spieleproduktion mehrere Millionen ausgegeben haben. Lesen Sie dazu „Gaming auf Linux · Zocken ohne Microsoft Windows“ und v.a. bei Holarse-Linuxgaming.

Erwähnenswert ist die Plattform Steam und Hilfsprogramme wie Wine, Lutris und PlayOnLinux.

Steam for Linux · Remote Play

Steam setzt sich aktiv für Gaming auf Linux ein. Mit SteamOS, Steam Proton und Steam Remote Play ist Gaming auf Linux problemlos möglich. Game On!

Umweg über Lutris · Launcher

Mit Lutris können Spiele von Steam, Epic Games, GOG, Origin und Uplay, die sonst nur auf Windows laufen auch auf Linux lauffähig gemacht werden.

Lassen Sie sich nicht verschrecken. Linux ist ebenso wie das dominante Microsoft Windows für Gaming geeignet. Wer auf die richtigen Treiber und eine spielefreundliche Linux-Distribution setzt, wird mit Spielen auf Linux glücklich. TUXEDO bietet solche Gaming-Hardware für Sie an.

Fazit · TUXEDO Linux Laptop · Medienkonsum

Der TUXEDO Laptop deckt die Sparten Video, Audio und Gaming ab. Für den Medienkonsum ist er geeignet. Wer den Fokus auf Gaming setzt, ist mit spezieller Gaming-Hardware bedient.

Anforderungskatalog für Bild- & Videobearbeitung

Neben der Konsumenten-Perspektive ist auch die Sicht als Medien-Ersteller interessant. Hier ist eine sehr gute Ausstattung mit Programmen für die Bild- und Videobearbeitung von Bedeutung.

Anforderungen Bild- & Videobearbeitung

· Audio-Schnitt
· Video-Schnitt
· Bildbearbeitung

Das Gerät habe ich auf Tauglichkeit für Audio-und Video-Schnitt sowie Bildbearbeitung getestet.

Audio-Schnitt · Multimedia

Wer einen Podcast oder andere Audio-Angebote aufnehmen will, braucht ein Programm, um seine Audio-Aufnahmen zu bearbeiten und zu schneiden. Ich setze gerne auf das Open Source Programm Audacity. Dieses ist auch für Linux verfügbar. Da ich keine eigene Musik produziere und mich auch nicht mit Remixen oder Mashups beschäftige, deckt Audacity meine Bedürfnisse umfassend ab. Deshalb habe ich auch noch nicht nach etwaigen Alternativen gesucht. Hier freue ich mich, wenn Linux-Nutzer aus der Musik-Branche diesbezüglich noch Input geben können.

sudo apt-get install audacity

Video-Schnitt · Multimedia

Etwas gewandter bin ich im Bereich Video-Schnitt. Als Open Source Lösung setze ich v.a. auf Shotcut. Final Cut Pro von Apple gibt es exklusiv nur für macOS. Hier müssen sowohl Linux als auch Windows passen. Das beliebte Adobe Premiere Pro sowie Sony VEGAS Pro sind für Linux-Distributionen nicht direkt verfügbar. Wer diese kostenpflichtigen Programme auf Linux nutzen will oder muss, bedient sich PlayOnLinux als Hilfsmittel. Für alle anderen im Terminal der Code:

sudo apt install shotcut

Da insbesondere das Rendern von Video-Inhalten sehr auslastend ist für Laptops, sollten Sie sich hier für ein Modell mit viel Arbeitsspeicher und einer Gigabyte-starken Festplatte entscheiden.

Bildbearbeitung · Multimedia

Das allseits bekannte Adobe Photoshop und andere Adobe Produkte lässt man ebenfalls über PlayOnLinux laufen. Wer auf diese Programme beruflich verzichten kann, findet starke Pendants im Open Source Sektor. Das Bildbearbeitungs-Programm GIMP hat diesbezüglich unglaublich vieles zu bieten. Es feiert 25. Geburtstag und hat mich seit der Foto-AG in der Schule begleitet. Ebenso wie mein Erfahrungsschatz gewachsen ist, hat sich der Funktionsumfang entwickelt.

sudo apt-get install gimp

Im professionellen Umfeld haben sich auch Krita und Blender etabliert. Krita ist ein Open Source Programm zum Zeichnen, während Blender eine Grafiksuite ist, mit welcher sich Körper modellieren, texturieren und animieren lassen. Auf letzteres setzen z.B. die Entwickler von SuperTuxKart. Auch bekannte Spieleentwickler vertrauen auf Blender. Dies sieht man auch daran, dass Epic Games sogar 1,2 Millionen Dollar an die Blender Foundation gespendet hat.

Ich selbst bin kein Experte im Grafik-Design. An dieser Stelle werde ich noch die Einschätzung von meinem Designer einholen. Er kann mir bestimmt mehr über Krita und Blender erzählen.

Über das Linux-Terminal oder über „Software“ (Snap-Store) installiert man die Programme:

sudo apt-get install blender
sudo apt-get install krita

Fazit · TUXEDO Linux Laptop · Bild- & Videobearbeitung

Insbesondere im Bereich Bild- und Videobearbeitung zeichnet sich folgendes Bild ab: Kreative wie Designer setzen zumeist auf proprietäre Lösungen, die sich teilweise als Branchen-Standard etabliert haben. Datenschutzbewusste Kreative, die in der Minderheit sind, setzen auf Open Source Lösungen. Dies führt dazu, dass Tools (noch) nicht nativ für Linux angeboten werden. Im Umkehrschluss bedeutet dies lediglich, dass Hilfsmittel wie PlayOnLinux eine tragende Rolle dabei spielen, v.a. die „Quasi-Must-Have“ Adobe Programme auf Linux zu bringen. Gleichsam sind diese somit auf Linux nutzbar. Freudiger Bild- und Videobearbeitung steht nichts entgegen.

Fazit · TUXEDO Linux Laptop · Multimedia

Im Gesamtfazit kann das TUXEDO InfinityBook Pro 14 v5 im multimedialen Einsatz überzeugen. Lustigerweise beschreibt das Technik-Magazin Curved den Laptop als Macbook-Klon mit Linux? (YouTube). Dieser Vergleich ist insofern spannend, als dass ich Design-Studenten vor allem als Apple Liebhaber kennengelernt habe. Da Apple Nutzer i.d.R. selbst wenig Bezugspunkte zu Microsoft Windows haben, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das TUXEDO OS auf regen Anklang treffen wird. Wenn Kreativschaffende selbst Linux mehr Beachtung schenken, stehen Unternehmen wie Adobe im Zugzwang, ihre Programme auch nativ für die Plattform anzubieten.

Der TUXEDO bietet sowohl Medien-Konsumenten als auch Kreativschaffenden eine Plattform.

Alternativen zu Microsoft Windows
Setzen Sie auf Linux-Distributionen

Artikelserie · TUXEDO InfinityBook Pro 14 v5 im Test

TUXEDO InfinityBook Pro 14 v5 im Test

TUXEDO InfinityBook Pro 14 v5 im Test

TUXEDO InfinityBook Pro 14 v5 im Test


LG Mr. Datenschutz – die Adresse für Datenschutz und Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.