Bibliogram · Instagram-Frontend mit Datenschutz

Instagram hat über eine Milliarde Nutzer. Ohne Instagram-Account wird es einem aber nicht einfach gemacht, die Nutzerprofile zu betrachten. Mich fordert das Unternehmen sehr oft (wegen der IP-Adresse) auf, mich anzumelden bzw. zu registrieren, um entsprechenden Content zu sehen. Ein Trick ist es, ein Rechtsklick auf ein Instagram-Bild („Link in neuem Tab öffnen“) zu versuchen. Mit dem Instagram Front-End „Bibliogram“ geht das eleganter. Man sucht sich eine Bibliogram-Instanz aus und gibt den gewünschten Instagram-Nutzernamen ein. Nun kann man das jeweilige Instagram-Profil begutachten (teilweise im beschränkten Umfang). Der Instagram-Content lädt, anstatt laufende Verbindungen zu instagram.com, facebook.com, facebook.net und fbcdn.net aufzubauen. Die Story-Highlights, Stories und Reels kann man aber nicht aufrufen.


Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 👉Unterstuetzen👈.gif

LG Mr. Datenschutz – die Adresse für Datenschutz und Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.